Startseite
Wir über uns
Unsere Hunde
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
I-Wurf
Bildergalerie
Kontakt


Unsere 1. Hündin Sina

geb. 08.06.2002  gestorben 10.11.2005



Unsere 2. Hündin "Daisy vom Ritter Kolz" 

geb. 23.12.2004   HD 0    ED Frei  SSV-BS 45874  angekört September 2006

gestorben: 09.01.2015 mit 10 Jahren

Unsere Daisy hat am 09.01.2015 ihre letzte Reise angetreten, wir sind sehr traurig darüber. Mit Daisy haben wir unsere Zucht vom Landbergblick begonnen. Sie hat den A- und B- Wurf zur Welt gebracht. Wir werden Daisy immer in liebevoller Erinnerung behalten.



Vater Derry vom Nahetal  , Mutter Adele vom Ritter Kolz

Daisy ist eine dominante Hündin, sie hat im Rudel das " Sagen".  Sie ist eine etwas kleinere, aber sehr gut proportionierte Hündin mit einem ausdrucksstarkem Kopf. Im Wesen ist Daisy absolut sicher. Selbst Silvester kann sie nicht aus der Ruhe bringen.

Mit unseren 2 Katzen versteht sich Daisy super. Auch findet sie Kühe, Pferde und Hühner ganz toll, mann kann sie ganz problemlos zwischen solchen Tieren umher laufen lassen. Sonst ist sie eine ganz liebe Hündin. Mit ihren 4 Jahren verstehen wir uns fast wortlos.

Unsere Hunde sind sehr engen Familienanschluß gewöhnt, sie schlafen bei uns im Haus, haben einen großen Garten zum Toben und werden von uns mit in den Urlaub genommen. Tägliche Spaziergänge bei Wind und Wetter sind für uns ein "Muß".

Austellungsergebnisse Daisy:

Jüngstenklasse 2 x VV

Jugendklasse    7x sehr gut/ davon 1x 3.Platz/ 2x 4.Platz

Zwischenklasse 3x sehr gut / 2x vorzüglich / davon 1x 2.Platz/ 1x 3. Platz

Offene Klasse    2x sehr gut / 1x vorzüglich


IMG_Ahnentafel Daisy
             

Zucht.doc Zuchttauglichkeitsliste Daisy







Unsere "Ebony vom Ritter Burkart"

geb. 12.10.2007   HD - A 2    ED - 0  SSV-BS 49620    angekört  am 27.06.09

gestorben: 23.03.2015  7 Jahre 5 Monate

Kurz nach unserer Daisy mussten wir nun auch Ebony von uns gehen lassen. Es ist für uns sehr schwer. Bei Ebony wurde Anfang Februar 2015 ein Lyphosarkom im Oberbauch und Multiple Rundherde in der Leber diagnostiziert. Leider konnten wir ihr nicht mehr helfen. So hat sie nun am 23.03.2015 ihre letzte Reise angetreten. Ebony hat insgesamt 19 Welpen zur Welt gebracht. ( C-Wurf 8 Welpen, D-Wurf 5 Welpen, E Wurf  1 Welpe und G-Wurf 6 Welpen- wobei 1 Welpe bei der Geburt tot war.) Ebony wird immer einen Platz in unserem Herzen haben.


Vater Don vom Bärligarten, Mutter Merle Am Roten Berg

Unsere Ebony ist jetzt 20 Monate. Sie ist eine wunderschöne, knochenstarke , mittelgroße Hündin. Ebony ist sehr gehorsam. Fremden Menschen gegnüber ist sie etwas reserviert, gibt mann ihr ein wenig Zeit in Kontakt zu kommen, ist dies jedoch kein Problem.

Gewitter, Silvester oder sonst sehr laute Geräusche stören Ebony überhaupt nicht.  Mit ihren 20 Monaten ist sie noch sehr verspielt. Sie mag sehr gerne mit Kindern durch Rascheltunnel rennen oder auf Bänke und Baumstämme zu klettern. Oder überhaupt einfach nur umhertoben.

Mit anderen Hunden und Katzen verträgt sie sich sehr gut. Unsere Katzen werden täglich -ob sie wollen oder nicht - von ihr geputzt. Enten und Hühner hat sie allerdings zum Fressen gern...

Ausstellungsergebnisse Ebony:

Jüngstenklasse 1x VV / 1x V

Jugendklasse    1x sehr gut / 2x gut

Zwischenklasse 1x sehr gut


IMG Ahnentafel Ebony.JPG
          

IMG Zuchttauglichkeitsliste Ebony.pdf







Unsere "Debby vom Landsbergblick"

geb. 03.05.2011  HD-B1 ED-0   SSV-BS 54171   angekört am 17.11.2012

Vater Eik vom Dammühlenteich, Mutter Ebony vom Ritter Burkart

Unsere Debby ist eine große Hündin. Mit ihren 18 Monaten noch etwas schlank. Finde ich für die Gesundheit allerdings besser, da die Masse mit dem Alter noch kommt.

Berner Sennenhunde sind ja alle liebebedürftig, aber Debby ist die totale Schmusekatze schlechthin. Sie legt sich komplett auf meinen Mann und fordert ihre Streicheleinheiten ein.

Sonst ist sie ein ziemlicher Wirbelwind. Auf Spaziergängen ständig in "Action". Immer an der Spitze laufen, am liebsten mit anderen Hunden toben. Oder aber "Monsterlöcher" buddeln.

Ausstellungsergebnisse Debby

Jüngstenklasse 2 x VV davon 1x 4.Plazt  / 1x V

Jugendklasse  4x sehr gut davon 1 x 3. Platz

Zwischenklasse 1 x sehr gut


Zuchttauglichkeitsliste Debby.pdf


Ahnentafel Debby.pdf











Unsere Helena vom Landsbergblick

geb.am 14.05.2015 /  SSV BS 59895 / HD-A ( frei ) / ED-0 ( frei ) angekört: 13.11.2016

Vater: Inyan von der Jakobshöhe  Mutter: Debby vom Landsbergblick

Unsere Helena wurde mit 7 weiteren  Wurfgeschwistern geboren. Sie hatte sich ab dem 1. Tag sehr intensiv in mein Herz geschlichen....... Sie war die Kleinste im Wurf und super lieb. Meine Tochter hat immer gesagt, so eine liebe kleine Maus hätten wir noch nie gehabt. Helena ist bei uns geblieben. Inzwischen ist sie eine mittelgroße Hündin mit 62 cm geworden. Sie hat 5 Ausstellungen besucht, wurde geröngt und nun auch angekört.
Helena hilft sehr aktiv bei unserer Gartengestaltung mit .............:) Manche Rosenstöcke findet sie einfach doof und werden immer wieder auf' s neue entfernt. Sie liebt ausgedehnte Spaziergänge und steckt noch voller Energie.

Ausstellungsergebnisse Helena

1 x  Jüngstenklasse " versprechend"

3 x Jugensklasse   " sehr gut "

1x Zwischenklasse " sehr gut "

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Neuer Absatz