Startseite
Wir über uns
Unsere Hunde
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
I-Wurf
Bildergalerie
Kontakt


Wir haben die Verpaarung von unserem A-Wurf mit Daisy und Iron wiederholt.

Es ist wieder 1 kleine Hündin. Geburtsgewicht 490g. (Sie hat mit unserer Tochter Sophie Geburtstag, das war vielleicht eine Überraschung. Eigentlich sollte sie erst 2 Tage später geboren werden.)

Mama Daisy kümmert sich ganz liebevoll um ihre Kleine. Sie hat bereits in 2 Tagen 130g zugenommen. Ich denke die Kleine wird wieder ein sehr verwöhntes Einzelkind wie unsere Alina vom A-Wurf werden.

Unsere Tochter Sophie verbringt viel Zeit bei Mutter und Kind in der Wurfkiste. Die Kleine schläft schon ganz ruhig auf ihrem Arm. Und wenn wir mal nicht aufpassen können wenn Daisy ihre "Geschäfte " erledigen muß, dann macht das eben unsere Katze Mausi (selber erst knapp 5 Monate ).

Wir haben unser Baby " Betti " getauft. Sie ist nun 1 Woche alt und wiegt 1140 g. Unsere Katze Mausi findet das Hundebaby höchst interessant, sie lässt sich nur sehr schwer aus der Wurfkiste vertreiben. Aber da sie sich nur schnurrend dazulegt, haben wir nichts dagegen. Wenn Sophie mit der Kleinen kuschelt , ist sie immer ganz ruhig.

Es ist wieder eine Woche vergangen und Betti hat mit 10 Tagen die Augen geöffnet. Mit 14 Tagen hat sie ein Gewicht von 1860 g.Jetzt werden auch schon mal Krabbelversuche unternommen. Da sie keine Geschwister hat, werden eben Plüschtiere zum Kuscheln genommen - Küsschen für Sophie -

Unsere Kleine ist nun schon 3 Wochen alt, sie hat ein Gewicht von 2720 g. Betti läuft inzwischen ziemlich sicher in der Wurfkiste umher. Sie fängt an in Sophie's Finger zu beißen und spielt jetzt auch mit ihren Spielsachen. Betti ist sehr verschmust und mag es mit uns zu kuscheln. Noch passt sie mit Mausi in den Katzenkorb.

Zwischen der 3. und 4. Woche hat unser Berner-Mädchen einen rießigen Entwicklungsschub gemacht. Sie hat es geschafft aus der Wurfkiste zu klettern. Rauft jetzt mit unserer Katze Mausi ( sie hat ja nunmal keine Geschwister) und schleppt auch schonmal Schuhe umher. Wir nehmen die Kleine jetzt täglich mit in den Garten, da zeigt sie sich allen fremden Dingen ziemlich neugierig. Gras rupfen macht besonders viel Spaß.

Betti wird nun 6 Wochen alt und ist ganz schön gewachsen. Sie wiegt 5700 g und futtert jetzt Babytrockenfutter, Möhrchen, Rindfleisch und Nudeln fleißig mit. Im Garten rennt sie ziemlich flink den Großen hinterher und ist für jedes Spiel zu haben. Mit dem Katzenbaum im Haus kann man auch als Hund spielen. Und mit Flori schmusen ist einfach super. Unsere kleine Nichte Leni kommt uns oft besuchen, sie ist von dem Hundebaby total begeistert.

Unsere Süße wird bald 8 Wochen und hat ein Gewicht 7950 g. Mit Katze Mausi wird durch das Haus getobt und mit Mama Daisy und Ebony durch den Garten. Betti gefällt es sehr, durch den Rascheltunnel zu rennen. Den ersten Ausflug haben wir auch schon gemacht. Daisy und Ebony haben auf der Wiese nach Mäusen gebuddelt, Betti war gleich mit bei der Sache.

Nun sind wir mit Betti ein paar mal Auto gefahren und nehmen sie jetzt täglich ein Stückchen beim Spaziergang mit Daisy und Ebony mit .Betti hat mit 8 Wochen  ihre 1. Impfung und ihren Chip erhalten. Mit 9 Wochen hat sie ein stolzes Gewicht von 10200 g. Die Wurfabnahme durch den Zuchtwart des SSV ist ohne Beanstandungen erfolgt. Betti ist ziemlich aufgeweckt und sehr neugierig. Mit Mama Daisy wird heftig gerauft. Mit 9,5 Wochen ist Betti zu ihrer neuen Familie nach Friedrichswerth gezogen. Wir wünschen Familie Apel alles Gute und natürlich viel Spaß für die weitere Zukunft mit der kleinen Maus.

Betti lebt jetzt Seite an Seite mit einem Dackel, sie ist ein recht tempramentvolle Hündin.