Startseite
Wir über uns
Unsere Hunde
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
I-Wurf
Bildergalerie
Kontakt


Am 03.11.09 erblickten 5 Rüden und 3 Hündinnen das Licht der Welt.

Mutter der Süßen ist unsere Ebony  HD A2 ED-0 / HD ZW 86 ED ZW 93


und der Vater ist Eik vom Dammühlenteich HD B ED-0/ HD ZW 93 ED ZW 83


Nach 2 Kaiserschnittgeburten bei unserer Daisy, bin ich noch immer fasziniert was Ebony für eine Bilderbuchgeburt hatte. Sie hat die 8 Welpen in 7,5 Stunden geboren und hat sie sofort super versorgt. Ich bin ganz stolz auf meine Hündin.

Unsere Zwerge sind nun 1,5 Wochen alt und haben an Gewicht ziemlich zugelegt. Sie haben eigentlich immer Hunger. Zur Zeit besteht ihr Tagesablauf aus trinken - schlafen - trinken. Mutter Ebony hat also alle Pfoten voll zu tun, denn die Kleinen werden ja nach dem Säugen immer von ihr geputzt. Um sie ein wenig zu entlasten bekommen unsere Süßen frühs und abends ein Fläschchen dazu. Übrigens unsere Katze Mausi  hat wieder die Aufpasserrolle übernommen, wenn Ebony zwischendurch mal frische Luft schnappen geht.

Sophie kann sich vor der Welpenschar kaum noch retten, alle wollen sie auf ihr rumklettern oder sich ein gemütliches Plätzchen zum Schlafen suchen. Unsere Süßen sind sehr gewachsen, sie krabbeln flott in der Wurfkiste umher. Die Kleinen knabbern sich gegenseitig an oder versuchen auch schon mal zu bellen.

Unsere Babys wachsen täglich und nehmen stetig zu. Ein paar "Vorwitznasen " ( meistens die Hündinnen ) klettern bereits aus der Wurfkiste. Sie spielen jetzt ein bischen miteinander. Gerne lassen sie sich alle auf dem Arm nehmen und schmusen.Wenn die Kleinen müde sind, schlafen sie in den ulkigsten Stellungen ein.

Wir füttern unseren Babys inzwischen Welpembrei . Dabei haben wir festgestellt, das es besser ist in 2-er Gruppen zu füttern. Wenn wir alle Bärchen auf einmal an eine Schale setzen, endet das in einer Brei-Schlacht.

Mit nunmehr knapp 6 Wochen ist unsere Rasselbande sehr gewachsen. Inzwischen gibt es nicht mehr nur Brei. Und mit dem tollen " Näpfchenbrett" welches mein Mann gebaut hat, klappt das Futtern ganz prima.Jeder frißt aus seinem Schüsselchen ( meistens). Unsere Bärchen toben jetzt auf ihrem Spielplatz oder erkunden den ganzen Garten. Den ersten Schnee haben sie auch schon kennengelernt. Das Schneetreiben hat sie nicht gestört. Bei Mama Ebony wird immer mal ein Schlückchen Milch genascht.

Unsere Berni-Bande hat mir gezeigt wie man sekundenschnelle (vorzeitig) einen Weihnachtsbaum abdekoriert. 1 Sekunde nicht aufgepasst, sind mir alle 8 Welpen durch die Beine gesaust (Haustür nur kurz auf ) und jeder hat sich gleich einen Ast geschnappt und daran gezogen. Die Babys fandens lustig. Der ganze Garten wird jetzt in Beschlag genommen, da wird jeden Tag erkundet, gerauft, gespielt und was anderes enddeckt. Sehr neugierig sind sie alle, aber wenn die Kleinen müde sind kuscheln sich unsere Bärchen immer gerne in unsre Arme um zu schmusen.

Mit 8 Wochen wurden unsere Bernis gechipt und geimpft. Alle haben das gut überstanden. Der Zuchtwart vom SSV e.V. hat den Wurf abgenommen. Wir freuen uns rießig. Bei unserem gesamten Wurf sind keine Gebißfehler, keine Rutenfehler, keine Augenfehler sowie die Hoden der Rüden sind alle abgestiegen. Unserer Ebony wurde eine sehr gute Verfassung bescheinigt und das Wesen unserer Bande ist auch völlig in Ordnung.

Unsere Babys sind bereits zu ihren neuen Familien gezogen und wirbeln nun das Leben ihrer neuen Hundeeltern durcheinander. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute, starke Nerven und viel Spaß bei der Aufzucht!

Nun gibt es die ersten Fotos unserer C-Babys bei ihren neuen Familien.

Christiano vom Landsbergblick 2 Jahre


Carlo vom Landsbergblick 2 Jahre


Celina vom Landsbergblick  19 Monate


Carlo vom Landsbergblick 1,5 jahre / Können diese Augen lügen ?!


Cuno vom Landsbergblick



Carla vom Landsbergblick


Carlo vom Landsbergblick


Cosmo -Moritz vom Landsbergblick freut sich über den Frühlingsbeginn


Christiano vom Landsbergblick passt gut auf seine beiden Mädels auf


Celina (links ) 13 Monate hat ihrer Mama Ebony einen Besuch abgestattet um dann gleich mal wie wild durch den Garten zu toben.


Buddy ( Charly ) 13 Monate ein stattlicher Berner und er hat immer noch seinen Verführerblick den er als Baby schon hatte.



Moritz ( Cosmo ) mit einem Jahr , auf dem 2. Foto wohl noch etwas müde von seiner 1. Geburtagsparty !



Carlo mit einem Jahr wiegt bereits 49 Kg , was für ein Bär


Cuno mit einem Jahr , ist ein stattlicher Bursche geworden


Celina wohnt in der Nähe von uns in Meiningen. Auf dem oberen Foto ist zu Besuch bei uns. Rechts vorne liegt Celina ( 6 Monate alt ) und links ihre Mutter Ebony.



Carla lebt in Aschaffenburg zusammen mit einer Golden Retriever Hündin



Cosmo ( heißt jetzt Moritz ) der Schlingel treibt in Sachsen sein Unwesen.



Christiano ist nach Franken gezogen und wird von 2 kleinen Mädels + Familie verwöhnt.



Carlos lebt an der Mosel und ist ein Faschingshund geworden. Inzwischen bringt er mit knapp 7 Monaten 38 kg auf die Waage.





Cuno lebt in Hessen und weicht seinem Frauchen und den Kindern nicht von der Seite.



Charly ( heißt jetzt Buddy ) lebt auf einem Bauernhof mit einem Golden Retriever zusammen.



 









































 







Charly  Geb. Gewicht 520g


Christiano  Geb. Gewicht  520g


Cuno Geb. Gewicht  500g


Cosmo Geb. Gewicht 530 g


Cathy  Geb. Gewicht 500 g


Carlos  Geb. Gewicht 500 g


(Clara )  heißt jetzt Carla  Geb.-Gewicht 560 g


Celina  Geb. Gewicht  490g