Startseite
Wir über uns
Unsere Hunde
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
I-Wurf
Bildergalerie
Kontakt


Eine kleine Hündin wurde am Silvestermorgen geboren. Die Mutter ist unsere Ebony vom Ritter Burkart HD-FREI / ED-FREI


und der Papa Wasko von Müllers Grund HD-FREI / ED-FREI HD-ZW 92 / ED-ZW 89


Wir haben unserer kleinen Maus etwas Starthilfe gegeben und ihr Fläschchen zugefüttert, da die Milchbildung etwas langsam in Gang kam. Inzwischen trinkt sie stündlich an Mamas Gesäuge, so dass sie die letzten 3 Tage täglich ca. 80g zugenommen hat.

Mit nun 2 Wochen hat unser kleines Mädchen ihr Geburtsgewicht fast vervierfacht. Die Augen sind jetzt vollständig geöffnet. Der Tagesablauf besteht weiterhin aus schlafen, trinken, schlafen. Aber das muß ja auch so sein, schließlich muß unsere Süße noch sehr viel wachsen.

2200 g Gewicht mit 3 Wochen ist schon beachtlich. Unsere Süße reagiert nun auf unsere Stimmen und wackelt sogar mit dem Schwänzchen. Sie läuft prommt auf uns zu, wenn wir zu ihr in die Wurfkiste gehen. Nun knabbert sie auch an unseren Händen, allerdings sind die Zähnchen noch nicht durchgebrochen.

Mit nun 4 Wochen wiegt unsere kleine Enya knapp 3000 g. Sie spielt jetzt schon mit uns und zwickt mit ihren kleinen Zähnchen. Neben dem Wohnzimmer war sie jetzt schon auf Endeckungsreise in Küche und Flur. Enya zeigt sich sehr neugierig und aufgeschlossen. Unserer Debby und Daisy ist das kleine Wusel nicht so ganz geheuer, es wird zwar mal geschnuppert aber so richtig wissen sie beide nicht was sie mit der Kleinen anfangen sollen.

Wieder ist eine Woche vergangen nun gab es bereits Brei aus Hühnerfleisch und später auch schon eingweichtes Trockenfutter. Unserer Kleinen schmeckt beides gut. An Pansenstängchen wird auch schon gelutscht. Enya hat in der letzten Woche nochmal kräftig zugenommen. Sie spielt natürlich mit uns sowie mit ihrer Mama. Wir waren mit ihr bereits für kurze Zeiten im Hof spielen.

Unsere süße Maus ist jetzt 6 Wochen alt, sie ist wieder ein ganzes Stück gewachsen. Nun gehts täglich ein paar mal raus spielen. Mama Ebony muß zum Raufen ständig herhalten. Es wird alles im Garten erforscht und untersucht.

Inzwischen ist Enya 7 Wochen. Endlich spielt nun auch Debby fleißig mit ihr. Im Schnee umher tollen macht rießigen Spaß. Es werden erstmal sämtliche Büsche und Hecken unter die Lupe genommen. Überall wird geknabbert und probiert.

Die Zeit vergeht und  Enya ist nun 8 Wochen alt. Sie hat sich prächtig entwickelt. Diese Woche stehen noch das Impfen und Chippen sowie die Wurfabnahme durch den Zuchtwart an. Bevor sie uns dann am Wochende verlassen wird.

Enya hat ihren ersten Tierarztbesuch hinter sich. Das Chipen und Impfen sowie die Untersuchung durch unsere Tierärtztin verlief völlig problemlos. Auto fahren hat sie auch nicht im geringsten gestört. Sie zeigt sich fremden Menschen total aufgeschlossen und neugierig. Die Wurfabnahme ist erfolgt, es gab keinerlei Beanstandungen durch den Zuchtwart. Enya wurde am vergangenen Wochenende von ihren neuen Besitzern abgeholt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude bei der Aufzucht der kleinen Maus.